Lanzarote-Urlaub.org: Tourismus Informationen über Reisen, Hotels, Strände und Urlaub auf Lanzarote

Ein Ausflug auf die Nachbarinsel Fuerteventura lohnt sich immer. Die Überfahrt von Playa Blanca nach Corralejo dauert ca. 20 Minuten. Wir empfehlen einen ganzen Tag für den Ausflug einzuplanen.









Teguise

Teguise war die erste Hauptstadt Lanzarotes, doch seitdem ist einige Zeit vergangen. Trotzdem kommt es einem, wenn man durch die schöne Altstadt von Teguise schlendert, so vor, als wäre hier die Zeit stehen geblieben. Kleine Häuschen, Kirchen und Klöster hinterlassen den Eindruck eines fast unberührten Dörfchens, aber durch die engen Gassen gelangen Sie auf weite Plätze, auf denen sonntags die Hölle los ist. Der Sonntagsmarkt, Mercadillo genannt, ist eine große Attraktion auf Lanzarote, denn die Touristen werden von den vielen Händlern und ihren Angeboten aus aller Welt magisch angezogen. Nähert sich der Sonntag jedoch dem Ende, verfällt Teguise wieder in seinen einhundertjährigen Schlaf. Fern von der Küste, kühl und fast ausgestorben. Im Kontrast zu der zeitlosen Gegend, stehen die farbenfrohen und modernen Unterkünfte. Wenn Sie hier ein Ferienhaus suchen, werden Sie vor Allem auf Fincas stoßen, die eher ruhig gelegen, aber auch nicht zu verachten sind, denn ihre Ausstattungen sind meist komfortabel und sollten Sie keinen Pool an Ihrem Grundstück haben, ist das Meer nicht weit entfernt. Eine Ferienwohnung, die besonders angepriesen wird, ist die Estudio Chimida, die imSeitentrakt einer Finca liegt. Insgesamt ist Teguise viel mehr das Ziel eines Tagesausflugs, als eine wirkliche Urlaubsunterkunft, es sei denn, Sie wollen sich einfach nur in Ruhe erholen.