Lanzarote-Urlaub.org: Tourismus Informationen über Reisen, Hotels, Strände und Urlaub auf Lanzarote

Ein Ausflug auf die Nachbarinsel Fuerteventura lohnt sich immer. Die Überfahrt von Playa Blanca nach Corralejo dauert ca. 20 Minuten. Wir empfehlen einen ganzen Tag für den Ausflug einzuplanen.









Cueva de los Verdes – Tiefe Höhlen

Die Cueva de los Verdes ist eines der beliebtesten Ziele der Inselbesucher. Das etwa sieben Kilometer lange Tunnelsystem ist das längste vulkanische Gangsystem der Welt. Die Benennung der Höhle steht mit der deutschen Übersetzung "grün" nicht in Verbindung, sondern geht entweder auf den Namen der Entdecker oder ehemaliger Bewohner zurück. Ein Geheimnis, das wohl so bald niemand lüften wird. Kein Mysterium ist dagegen die Entstehung der Höhle: Sie entstand bei einem gewaltigen Ausbruch des Monte Corona vor 5000 Jahren. Die Lavaströme, die damals ins Meer flossen, kühlten sich unglaublich schnell an der Oberfläche ab, während das Magma darunter immer weiterströmte. Als die Eruptionen aufhörten, flossen die Reste hinaus und hinterließen auf vielen verschiedenen Ebenen Gänge und Höhlen, die weit ins Meer hineinreichen und bis zu 40 Meter hoch sind. Zur Zeit der Piratenüberfälle diente die Cueva de los Verdes als Zufluchtstätte für die Bewohner der Insel, da sie gut versteckt lag. Im Jahr 1618 entdeckten allerdings algerische Freibeuter die Höhle, verschleppten hunderte Gefangene dorthin und machten sie zu ihren Sklaven. Die geführte Tour durch das bizarre Tunnelsystem, bei der Sie sich im Inneren der Lava befinden, dauert 45 Minuten und erzeugt durch clevere Beleuchtung und esoterische Musik eine magisch angehauchte Atmosphäre. Zum Schluss erwartet Sie noch ein verblüffender Effekt, der vorab nicht verraten wird.