Lanzarote-Urlaub.org: Tourismus Informationen über Reisen, Hotels, Strände und Urlaub auf Lanzarote

Ein Ausflug auf die Nachbarinsel Fuerteventura lohnt sich immer. Die Überfahrt von Playa Blanca nach Corralejo dauert ca. 20 Minuten. Wir empfehlen einen ganzen Tag für den Ausflug einzuplanen.









Sportliche Aktivitäten: Wandern und Windsurfen auf Lanzarote

Sportliche Aktivitäten auf Lanzarote runden Ihren gelungenen Urlaub ab. Wandern in der Vulkanlandschaft und einige Wassersportarten sind bei Besuchern besonders beliebt.Die richtige Mischung von Erholung und Sport bestimmen Sie selbst. Auf La Graciosa, einer kleinen, zu Lanzarote gehörigen Insel werden einige Wandertouren angeboten. Trauen Sie es sich zu, einen Vulkankegel zu besteigen? Dann versuchen Sie es mit der Montaña del Mojón in der Inselmitte und der Montaña Bermeja im Norden Die Insel ist zwar zu groß, um sie an einem Tag vollständig kennen zu lernen, dennoch sollten Sie sich die Zeit nehmen, um wenigstens eine der abwechslungsreichen Wanderungen mit zu Erleben. Empfehlenswert sind die Nord- und die Südroute. Oft wird Lanzarote auch als "Windsurf Paradise" bezeichnet.

Das milde und sonnige Klima, das angenehm warme Meer und natürlich Wind und Wellen machen die Insel das ganze Jahr über zu einem begehrten Reiseziel für Windsurfer aus der ganzen Welt besonders wenn der Passatwind den Sommer etwas abkühlt, ist ganz Lanzarote, vor allem der Strand Las Cucharas, der Traum aller Windsurfer. Er ist ein echter Allround-spot für jeden, von Anfänger bis Profi. Die geschützte Bucht bietet den Ungeübten die Möglichkeit, das Windsurfen zu lernen, während die Kenner und Könner sich in dem Riff außerhalb der Bucht austoben können. Ideal für Windsurfer ist auch der oben angeführte Verleih von Wohnmobilen.